Baby, Entwicklung, Mama

Entwicklung unserer Tochter // 11 Wochen

Ja, es hört nicht auf spannend zu werden mit einem kleinen Baby. Mal ist man vom Lächeln des Kindes so beglückt, dass man die ganze Welt umarmen könnte und im nächsten Moment betäubt einem das schreiende Kind die Ohren. Der nächste Sprung scheint hinter uns zu liegen, denn Norea hat wieder einiges neues gelernt:

Wie entwickelt sich unsere Tochter mit ihren 11 Wochen?

  • sie greift ihren O-Ball mit beiden Händchen und führt ihn zum Mund, um ihn danach mit Herzenslust abzuschlecken
  • sie kann aus ihrer Spucke Bläschen machen
  • sie berührt Gegenstände aus ihrem Spieltrapez, wenn auch eher noch zufällig
  • sie drückt sich nun endlich in Bauchlage mit den Händchen ab, so dass sie ihren Kopf schon richtig hoch und für kurze Zeit halten kann
  • sie verfolgt Gegenstände
  • sie lacht, wenn wir mit ihr spielen, z.B. mit einer Rassel

Was ist sonst so passiert?

  • sie ist lieber im Bondolino als im Kinderwagen unterwegs
  • wir waren das erste Mal bei einem Stilltreff, wo Norea ganz interessiert in der Gegend rumgeguckt hat
  • sie trägt jetzt schon 68er Kleidung
  • Schnuller mag sie mal wieder gar nicht
  • sie schläft immer noch richtig gut durch, mind. sieben Stunden am Stück, heute mal wieder neun
  • das Einschlafen ist immer noch ein Problem und oft mit längerer Schreiphase vorher, bei Papa kann sie besser einschlafen

Achso und das Wichtigste: Ich liebe sie von Tag zu Tag mehr.

2 Comments

  1. Janina

    2. Juli 2013 at 19:57

    Hallo Nane 🙂
    Norea ist einfach dicker und größer als andere Babys in ihrem Alter 😉

  2. Nane

    2. Juli 2013 at 19:57

    Jetzt schon 68? Oha, ich glaube, wir haben zu viel in 56/62. *lach*

    Norea ist echt so süß!

Leave a Reply