Beschäftigung, Mama

DIY für Familien: Kräutersamen einpflanzen

Ich gebe zu: Dieses Do-It-Yourself ist super easy und vermutlich hat es jeder von euch schon mal ausprobiert. Ich wollte es aber dennoch mit euch teilen, weil es uns als Familie so viel Spaß gemacht hat, günstig ist und wirklich schnell geht.

Alles was ihr dafür braucht, findet sich nämlich bei Ikea: Drei kleine Gefäße, die Samen und die Erde. Dabei ist eine Anleitung, damit auch solche Nicht-Profis wie ich alles meistern können. Es gibt zwei Kräuter-Varianten, wir haben uns für die Kräuter Koriander, Basilikum und Thymian entschieden.

Kräutersamen einpflanzen

Ich bin mir sicher, man kann das Ganze auch ohne den Schweden hinbekommen, denn die Utensilien gibt es auch in jedem Blumengeschäft. Wichtig ist, die Erde in die Becher zu füllen, 2-3cm des Bechers frei zu lassen, die Samen einzufüllen und eine weitere dünne Schicht Erde darüber zu geben. Zum Schluss noch durchsichtige Folie drüber, Löcher einstechen, fertig.

Die Erde soll feucht gehalten, aber nicht zu viel begossen werden. Für mich wird dieser Part der Schwierigste. Mein grüner Daumen geht nämlich gleich null.

Kräutersamen einpflanzen DIY

Norea hatte unglaublich viel Spaß beim Befüllen der Töpfe. Und ich freue mich jetzt schon darauf, mit ihr die Samen zu gießen, bis der erste Keim zu sehen und die Kräuter zu ernten sind. Für kleine Kinderaugen genau das Richtige, um erste Verantwortung zu übernehmen.

Leave a Reply