Frau, Mama

Interview mit Sarah Linda von Perlerei Liebevoll // Mamis und ihre (Online) Jobs

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich finde es unglaublich spannend, wenn die Mama von heute online ihr Geld verdienen kann. Sei es, indem sie Dinge herstellt und online vertreibt oder durchs Schreiben und Veröffentlichen Geld einnimmt, es gibt viele Möglichkeiten. In dieser kleinen Reihe „Mamis und ihre (Online) Jobs“ möchte ich euch ein paar Damen vorstellen, die genau das tun: Durch das Internet weitestgehend ihren Lebensunterhalt verdienen. Ob das Tausende von Euro sind oder nur ein netter Nebenverdienst, spielt dabei erst einmal keine Rolle.

Los geht es mit der motivierenden, ausdrucksstarken Sarah, dessen Leben ich schon länger begleite. Ihre Zwillinge sind zuckersüß, wie man bei Instagram immer mal wieder sehen kann. Aber vor allem finde ich es beeindruckend, wie Sarah im letzten Jahr abgenommen und diesen sicherlich nicht sehr einfachen Weg mit uns geteilt hat. Was sie im Netz so alles macht, erfahrt ihr heute.

Hallo liebe Sarah. Stelle dich doch einmal kurz vor.

Vielen Dank Janina, für die Möglichkeit hier ein paar Fragen beantworten zu dürfen. Ich bin Sarah, 33 Jahre alt, Mama von zweieinhalbjährigen Zwillingen und glücklich verheiratet. Wir sind aktuell im Ruhrgebiet zuhause.

Was genau machst du online und seit wann?

Ich habe 2009 mein Hobby zu Beruf gemacht und das Label „Perlerei Liebevoll“ mit einem DaWanda Shop gegründet. Vor einigen Tagen habe ich meinen ersten eigenen Shop gelauncht: www.sarahlindagall.de In beiden Shops verkaufe ich Schmuck. Außerdem schreibe ich einen Blog und poste einen Auszug aus meinem Leben auf Instagram.

Wie bist du auf die Idee gekommen? Hat dich etwas inspiriert?

Schmuck habe ich bereits Jahre zuvor hergestellt. Damals habe ich den Schmuck an Freunde und Familie verschenkt. Auf die Idee, mich damit selbständig zu machen, hat mich mein Mann gebracht. Eigentlich hat er mich dazu überredet, denn ich selbst dachte immer: das kannst du nicht!

Was muss man beachten, wenn man als Mama auch den Traum hat, online zu arbeiten? Hast du vielleicht Tipps? Links zum Thema, die einem helfen etc.?

Wenn sich Beruf und Hobby so sehr vermischen wie bei mir, dann ist das zunächst großes Glück! Es gibt ja das schöne Sprichwort: Mach Dein Hobby zum Beruf und du musst nie mehr arbeiten. Da ist schon etwas Wahres dran. Aber als Mama musste ich lernen, meinen Zeitplan besser zu strukturieren. Ich muss heute viel effizienter arbeiten als zu Zeiten, als unsere Kinder noch nicht auf der Welt waren. Zeit ist unglaublich kostbar geworden. Sein Geld online zu verdienen ist an sich schon nicht immer leicht, denn man schließt selten seinen Laptop so, wie man es mit einer Burotür tun würde. Dann noch gleichzeitig Mama zu sein ist eine Herausforderung, dessen sollte man sich immer bewusst sein. Mein Lieblingsblog zum Thema Mompreneur ist dieser: https://mompreneurs.de/

Perlerei Liebevoll Hisarahlinda

Kannst du mit deinem Job deinen Lebensunterhalt decken oder machst du das eher nebenher?

Kurz und knapp: für mich ist das ein Vollzeitjob und ich kann davon leben.

Wie schaffst du das im Alltag neben Kindern und Haushalt? Hast du Tipps für Oasen zum Entspannen?

Das ist ein schwieriges Thema und ehrlich gesagt könnte ich da selbst ein paar Tipps gebrauchen 🙂 Es fällt mir sehr schwer runter zu fahren, in meinem Kopf rattert es ständig und gerade in den letzten Wochen habe ich mich kaum ausgeruht und richtig entspannt. Aber ein paar Stunden raus aus dem Haus, Kaffee mit einer Freundin trinken, oder mit meinem Mann lecker Essen oder ins Kino gehen, das sind Aktionen, die ich bewusst in meinen Alltag integriere, um die Akkus wieder etwas aufzuladen. Außerdem: Laptop aus und Handy mindestens ein Zimmer weit entfernt legen wirkt manchmal Wunder.

Wo kann man dich im Netz überall finden?

Meine Shops:

www.sarahlindagall.de

https://de.dawanda.com/shop/Perlerei-Liebevoll

Blog:

https://hisarahlinda.com/

Instagram:

https://www.instagram.com/hisarahlinda/

FB: https://www.facebook.com/hisarahlinda/

Twitter:

https://twitter.com/HiSarahLinda

Vielen Dank für das Interview liebe Sarah! 


>> Bist du auch eine Mama, verdienst online dein Geld und möchtest Teil dieser Reihe sein? Dann melde dich bei mir.

3 Comments

  1. Julia

    5. April 2016 at 22:55

    Hallo Janina,

    was für ein schönes Interview – sehr inspirierend und ermutigend!
    Liebe Grüße,
    Julia

  2. Janina Filea

    6. April 2016 at 12:24

    Hallo liebe Julia,
    vielen Dank, das freut mich sehr zu lesen! Einen schönen Blog hast du, habe dich direkt gespeichert.

    Liebe Grüße,
    Janina

  3. Janina Filea

    6. April 2016 at 12:24

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Leave a Reply