Blog, Mama

Blog // Mein erstes Elternbloggercafé in Berlin

Es gibt Dinge im Leben, da denkt man sich „Warum hab ich das eigentlich nicht schon früher gemacht?“. Und das letzte Wochenende war mal wieder so eine Situation. Ich war mir nicht sicher, ob Elternbloggertreffen wirklich so wichtig sind, ob man sich tatsächlich gut verstehen und miteinander unterhalten, andere Blogger treffen und sich vernetzen kann. Und ganz ehrlich: Ich hatte auch Angst davor, mich unter die Blogger zu mischen. Da kamen wieder die alten Gedanken: „Was werden sie über mich denken? Wie werden sie mich finden?“

Am Ende des Tages war ich einfach nur glücklich und dankbar, dass ich ein Teil dieses Events sein durfte und kann es kaum erwarten, auf das nächste zu gehen. Aber erstmal von vorne. Wovon spreche ich überhaupt?

Vorab: Verzeiht mir die Bilderqualität. Ich Depp hab meine gute Kamera vergessen und musste alles mit dem Handy fotografieren :-/

Elternbloggercafé Berlin Styleranking

Styleranking hat am vergangenen Sonntag in Berlin das diesjährige Elternbloggercafé veranstaltet. Man konnte sich als Blogger akkreditieren, sozusagen bewerben und da mein Blog passte, durfte ich auch hin. Mit dem ICE von Bielefeld nach Berlin war auch wirklich eine angenehme Strecke.

Die Location und das Essen

Bei der Location angekommen, war ich erstmal total fasziniert. Das Gebrüder-Fritz-Haus in Charlottenburg ist eine charmante Altbauwohnung, in der nicht nur ich gerne einziehen würde.

Nach und nach trudelten die Blogger ein, viele Mamas und Papas kamen auch mit ihren Kindern, die einiges an Spielmöglichkeiten geboten bekamen. Die Großen wurden aber ebenfalls gut betüdelt. Es gab reichlich an Finger Food.

Elternbloggercafé Berlin Styleranking

Elternbloggercafé Berlin Styleranking

Die Marken

Styleranking hat auch dieses Mal wieder tolle Marken eingeladen, mit denen man ins Gespräch kommen konnte: Lässig, Pampers, Fruchtzwerge und auch Reima war mit dabei. Wer mich und meinen Blog schon etwas länger verfolgt, der erinnert sich vielleicht noch an meinen Bericht über Reima, die mir damals schon unglaublich gut gefallen haben. Deswegen hab ich mich sehr gefreut, die Gesichter hinter der Marke kennenzulernen. Darüber folgt aber noch ein extra Artikel.

Elternbloggercafé Berlin Styleranking Lässig

Elternbloggercafé Berlin Styleranking Reima

Neue Leute

Während des ganzen Events gab es auch immer wieder verschiedene Vorträge, einerseits von den Marken, die vor Ort waren, andererseits von großen Bloggern, wie zum Beispiel von Janinchen von W oder Susanne Mierau von Geborgen Wachsen, die einen Vortrag über Achtsamkeit hielt. Sie hat übrigens aktuell einen Newsletter für Blogger erstellt, in dem es genau um dieses Thema geht. Sehr spannend und wichtig, wie ich finde!

Elternbloggercafé Berlin Styleranking

Von Links: Janina von Oh Wunderbar | Laura von Trendshock | Filea | Anna von Kinderwärts | Katja von Laufmamalauf

Eine Sache, die ich von dem Tag mitgenommen habe, ist, dass so jemand wie Janina (übrigens meine Namensvetterin 😉 ein ganz normaler Mensch ist, sie hat mich ganz lieb begrüßt und sich mit mir unterhalten und war dabei so bodenständig und sympathisch, das hat mich wirklich begeistert.

Am allerschönsten an dem ganzen Elternbloggercafé fand ich persönlich die Gespräche mit den anderen Elternbloggern. Es war so spannend zu hören, was der Einzelne macht, wo er herkommt, was seinen Blog ausmacht und ganz allgemein die Gesichter zu den Blogs zu sehen. Jetzt kann ich zum ersten Mal verstehen, was Vernetzen wirklich heißt und warum das so wichtig ist. Es macht einfach Spaß miteinander weiter zu gehen.

Elternbloggercafé Berlin Styleranking Katia Saalfrank

Von links: Filea | Katia Saalfrank die auch einen Vortrag hielt | Anna von Kinderwärts

Sharing is caring

Da war zum Beispiel die Anna von Kinderwärts, die einen Blog für Pädagogen ins Leben gerufen hat oder Mamaskind, die viele SEO Artikel schreibt, Caro, die neben ihrem Shop Raupenkind auch einen Blog hat oder der einzige Papa, mit dem ich geredet habe: Johnnys Papablog, der mir unglaublich sympathisch war, weil er sich nicht scheute, seine Meinung zu sagen, auch wenn sie anders war, als meine eigene. Außerdem war auch eine Youtuber-Familie da, was mich durch meine eigene Youtube-Erfahrung sehr gefreut hat und zwar Familie M. Ihre Tochter ist zuckersüß und auch die beiden Eltern sind total lieb! Dann durfte ich noch Trendshock, Verflixter Alltag, Laufmamalauf ganz in pink und Unangespießt kennenlernen. Alles ganz tolle eigene Persönlichkeiten. Ich hoffe sehr, dass wir weiter in Kontakt bleiben!

Zum Schluss möchte ich noch ein ganz großes Danke an Styleranking sagen. Ihr habt uns wirklich einen schönen Tag beschert! Ich komme sehr gerne wieder!

5 Comments

  1. Blog // Wieso es für FILEA jetzt richtig los geht - FILEA

    23. Oktober 2016 at 16:26

    […] habt es mitbekommen: Ich war letzte Woche in Berlin beim Elternbloggercafé und gestern auf der WestfamBloggerkonferenz (Bericht folgt morgen) in Münster. Diese Treffen mit […]

  2. Christine

    23. Oktober 2016 at 20:06

    Das sieht nach einen gelungenen Tag aus. Trotz Handy, sind die Bilder doch wirklich gut geworden. Ich war auch erst auf zwei Bloggerevents, fand aber beide auch toll und würde gerne viel öfter auf diese Events fahren. Bei mir in der Nähe gibt es allerdings nicht so oft welche.

    Liebe Grüße und toller Blog übrigens,

    Christine von https://pretty-you.de/

    1. Filea

      23. Oktober 2016 at 20:52

      Hallo Christine! Ich freue mich, dass du vorbeigeschaut hast 🙂 Ja, ich kenne dein Problem! Hier in der Nähe gibt es auch wenig Bloggerevents! Ich hoffe, das mehrt sich. Sonst vielleicht sogar mal selber eins initiieren 😉
      Liebe Grüße,
      Janina

  3. Blog // #eb2gether und die WestfamBloggerkonferenz in Münster - FILEA

    24. Oktober 2016 at 12:08

    […] Ein großes Highlight war das Interview mit Mari vom Blog BabyKindundMeer, die ebenso wie Janina letzte Woche beim EBC, ganz bodenständig und sympathisch war und übrigens auch dazu aufrief, dass wir als Blogger […]

  4. Kindermode // In Bewegung mit Reima Go - FILEA

    2. November 2016 at 13:00

    […] ich euch ja schon berichtet habe, war ich vor zwei Wochen auf dem Elternbloggercafé in Berlin. Zu Gast war dort auch die Marke Reima, mit der ich schon vor einiger Zeit kooperiert […]

Leave a Reply

*