Frau, Mode

Von wegen graues Mäuschen // Lieblingsfarbe Grau für die modebewusste Mama

Mein letzter Mode-Post ist schon über ein Jahr her und da dachte ich mir, dass es langsam mal wieder Zeit wird für einen neuen Artikel zu diesem Thema. Denn wie ihr ja vielleicht wisst, bin ich gerne Mama, aber ich verbringe auch gerne Zeit mit den Dingen, die eine Frau eben so mag. Bei mir ist das durchaus auch Make-up und Mode. Schaue ich aktuell in meinen Kleiderschrank, springt einem eine Farbe förmlich ins Auge: Und das ist grau. Früher dachte ich, grau wäre furchtbar langweilig und überhaupt nicht modisch. Heute sehe ich das anders und die Trend-Kollektionen der Hersteller verraten es auch. Graue Kleidung zu tragen bedeutet schon lange nicht mehr, wie ein graues Mäuschen auszusehen. Puh, Glück gehabt.

Mode jede so, wie sie es möchte

Mode ist trotz der Modedesigner und -marken dieser Welt eine Geschmacksache. Jeder sollte das anziehen, was ihm gefällt. Ob die Mama von heute also mit komplett lilanem Outfit oder quietschbunt durch die Gegend läuft, ist komplett ihr überlassen. Fragt man mich aber danach, was ich gerne trage, dann ist es die Farbe grau. Und das ist überhaupt nicht langweilig, denn es gibt ja tausend Abstufungen von einer Farbe, so also auch von grau: Dunkelgrau, hellgrau, graumeliert, grauschwarz usw. Komplett denselben Farbton mag ich persönlich an mir nicht, ich kombiniere also wenn dann Dunkel mit helleren Tönen, oder auch gerne graue Teile mit schwarz oder weißen Klamotten. Was dazu auch immer geht, ist Jeans oder ein Farbtupfer mit dem Schal oder der Tasche. Die Möglichkeiten sind wirklich riesig.

Lieblingsteile in der Lieblingsfarbe

Hier seht ihr eine Auswahl von den Kleidungsstücken oder Accessoires, die ich entweder selbst in meinem Kleiderschrank habe oder die auf meiner Wunschliste stehen. Mit einem Klick auf das Produkt, gelangt ihr direkt zum Shop (Affiliate-Link*).

  1. Mantel: So einen ähnlichen Mantel habe ich bei Saskia gesehen und so etwas fehlt definitiv noch in meinem Kleiderschrank.
  2. Shirt mit Applikationen: Ist ja gerade total im Trend und mal was anderes, als nur schlicht grau.
  3. Rucksack: Die kleinen Details machen ihn wieder zu einem besonderem Stück und ich finde Rucksäcke viel praktischer.
  4. Jeans: Ich liebe ja die Jeans von Topshop, aber die sind meistens überall ausverkauft. Grau-schwarze Jeans sind für mich ein Must-Have.
  5. Schal: Der Leoprint gefällt mir total gut, passt übrigens auch in der normalen braunen Version zu grauen Outfits.
  6. Nagellack: Ein grauer Nagellack darf nicht fehlen, um das Outfit abzurunden, außerdem passen die Nägel dann zu allen Kleidungsstücken.
  7. Cardigan: Ich liebe meinen kuscheligen Cardigan. Er hält schön warm und kann auch zu fast allen Outfits kombiniert werden.
  8. Chelsea Boots: Diese hübschen Schuhe habe ich bei Jess gesehen und mich verliebt. Seitdem stehen sie auf meiner Wunschliste.

Hast du auch eine Lieblingsfarbe in deinem Kleiderschrank oder bist du da gar nicht festgelegt? Würdest du eines meiner Lieblingsteile nachkaufen?

*Affiliate-Link bedeutet, dass ich eine kleine Provision für jedes Produkt erhalte, das über diese Seite gekauft wird. Das beeinflusst aber weder meine Meinung, noch deinen Preis. 

Leave a Reply

*