FILEA

Browsing Category:

Alltag

Alltag, Mama

18 Dinge, die du als Mama nur für dich tun kannst #tudiretwasgutes

So gerne wir Mamas sind, so gerne sind wir aber auch Frau und dazu gehört, dass wir uns ab und zu Zeit nur für uns nehmen. In dieser Zeit können wir neue Kraft tanken, um den Mama-Alltag zu bestreiten. Ich behaupte mal, wenn wir über einen längeren Zeitraum hinweg keine Pausen haben, in denen wir Dinge tun, die wir gerne machen und die uns Freude bereiten, dass wir dann als Mama an unsere Grenzen kommen. Das kann sich dann darin äußern, dass wir unsere Kinder anschreien oder sogar im  ...

Continue Reading

Alltag, Entwicklung, Mama

Schwimmkurs mit 5 Jahren // Mütter unter Druck und was dieser mit meiner Tochter gemacht hat

Vor kurzem habe ich euch erzählt, dass es gar nicht schlimm ist, wenn Kinder etwas länger brauchen, um zum Beispiel Fahrradfahren zu lernen. Außerdem habe ich dazu aufgerufen, dass wir als Eltern locker bleiben und dem Kind Zeit geben sollten. Wie das Leben so spielt, muss ich euch heute sagen: Ich unterliege genauso dem Druck und habe dadurch einen Fehler gemacht. „Vor der Schule sollte das Kind schwimmen können“ Mit diesem Satz fing alles an. Ich weiß nicht mal mehr, von wem  ...

Continue Reading

Alltag, Entwicklung, Mama

Wird sie jemals Fahrradfahren? Vom Druck der zu schnellen Entwicklung

Als ich neulich den Artikel bei Familieberlin gelesen habe, in dem Bella darüber schreibt, dass ihre Tochter Angst vor dem Fahrradfahren hat, schwang für mich ein bisschen die Sorge mit, ob ihre Tochter wohl noch im „angemessenen“ Alter das Fahrradfahren lernt, weil es in der Nachbarschaft schon einige Kinder gäbe, die mit 3 Jahren einfach so losfuhren. Bella schreibt auch, dass sie ihrer Tochter keinen Druck machen und davon bin ich überzeugt, aber ich konnte ihre Gedanken so  ...

Continue Reading

Alltag, Mama

Haustiere mit Kindern ist nicht immer eine gute Idee

Einige von euch haben vielleicht unseren Kampf von Lucy, unserer Siamkatze mitbekommen. Erst sah es noch gut aus, doch dann ist sie leider am 24.08.17 (das Datum werde ich wohl nie vergessen) verstorben. Jeder, der ein Haustier verloren hat, weiß, dass es für einen Tierbesitzer nichts Schlimmeres gibt, als sein eigenes Haustier sterben zu sehen. Es war für mich tatsächlich der bisher schwerste Gang meines Lebens und so sehr ich versuchte, die Trauer hinterher zuzulassen, war für mich schon  ...

Continue Reading