FILEA

Browsing Tag:

Gedanken

Frau, Persönliches

Gedanken // Im Hier und Jetzt anstatt durchs Leben gehetzt

Heute Nacht ist also mal wieder Zeitumstellung und uns wird eine Stunde geschenkt. Nun gut, jede Mutter weiß, dass es den Kindern und ihrer inneren Uhr ziemlich egal ist, ob die Uhr eine Stunde vor- oder zurückgestellt wird. Es wird einige Zeit dauern, bis sich die Umstellung bei allen eingependelt hat. Nicht im Hier und Jetzt Aber die Sache mit der Zeitumstellung passt ziemlich gut zu einem Thema, was mir in letzter Zeit sehr häufig durch den Kopf geht: Ich fühle mich durch’s Leben  ...

Continue Reading

Frau

Träume // Oh du liebes Fernweh

„Was für Träume haben Sie?“ wurde ich neulich gefragt. „Träume?“ antwortete ich verdutzt. Sowas kenne ich nicht. „Also ich wollte als Kind immer Astronaut werden und auf den Mond fliegen“, so mein Gegenüber. Ich schmunzelte und überlegte angestrengt, was ich denn als Kind für Träume hatte. Und mir fiel nichts ein. Vielleicht lag es daran, dass wir nie viel Geld gehabt haben, vielleicht hatte ich andere Dinge, die mich vom Träumen abgehalten haben, aber  ...

Continue Reading

Frau

Persönlich // Der Wunsch vom Ankommen

Mai 2001 Mein bisheriges Leben fand in dem für mich schönsten Stadtteil Berlins statt: Spandau. Dort geboren und aufgewachsen war das meine Heimat. Doch meine Eltern trennten sich und meine Mutter zog mit mir an die Nordsee. Raus aus allem Bekannten, weg von den Freunden. Der Start einer langer Reise voller Umzüge, voller Zwischenstationen. Juli 2005 Mein Abi in der Tasche, meine große Liebe gefunden und ich stehe in meinem leeren Kinderzimmer und muss mich von meiner Mutter verabschieden.  ...

Continue Reading