FILEA

Browsing Tag:

Persönliches

Frau, Persönliches

Bin ich zu langweilig für’s Bloggen? // Von der Angst nicht bedeutsam zu sein

Wisst ihr, es gibt mittlerweile so viele Familienblogs, da frage ich mich oft, wozu es mich bzw. FILEA überhaupt geben soll. Es gibt Tage, da fühle ich mich unheimlich klein und unbedeutend. An diesen Tagen kann ich nicht bloggen. Wer würde meine Texte schon lesen wollen? Was habe ich denn schon groß zu erzählen? Ich bin doch genauso eine Frau, die sich selbst gerade erst findet, die ihren Mutterinstinkt wiederentdeckt und für nichts und niemanden eine Lösung anbieten kann. Außerdem bin ich  ...

Continue Reading

Frau, Persönliches

11 Dinge, die ich tun würde, wenn ich könnte

Im Dezember startet der Bloggeradventskalender, in dem 24 Blogger einen Artikel dazu schreiben, was sie in 2018 nur für sich tun möchten. Mir war wichtig, dass wir uns selbst wieder mehr in den Fokus richten, weil wir uns – vor allem als Mamas – viel zu selten etwas Gutes tun. Und wie sagt man so schön: Hat man ein Ziel vor Augen, dann ist es wahrscheinlicher, dass man auch aktiv wird, um das Ziel zu erreichen. Seid also gespannt, was für tolle Dinge sich die 24 Blogger für  ...

Continue Reading

Frau, Persönliches

Gedanken // Im Hier und Jetzt anstatt durchs Leben gehetzt

Heute Nacht ist also mal wieder Zeitumstellung und uns wird eine Stunde geschenkt. Nun gut, jede Mutter weiß, dass es den Kindern und ihrer inneren Uhr ziemlich egal ist, ob die Uhr eine Stunde vor- oder zurückgestellt wird. Es wird einige Zeit dauern, bis sich die Umstellung bei allen eingependelt hat. Nicht im Hier und Jetzt Aber die Sache mit der Zeitumstellung passt ziemlich gut zu einem Thema, was mir in letzter Zeit sehr häufig durch den Kopf geht: Ich fühle mich durch’s Leben  ...

Continue Reading

Frau, Persönliches

Leben // Ich bin doch keine Maschine

Ich brauche die Kontrolle zurück, kann nicht mehr nur funktionieren. Ich bin doch keine Maschine. Jeden Morgen, wenn ich mich für den Tag, der vor mir liegt, fertig mache, mache ich Spotify an und höre die Musik, die ich mag. Aktuell ganz besonders bei mir beliebt ist das Album von Tim Bendzko. Jedes Lied fängt mich mit mit seinen Texten, ich kann mich wiederfinden und darin verlieren. Musik hat für mich eine Macht, wie kaum etwas anderes. In Sekunden kann ich an bestimmte Menschen,  ...

Continue Reading